• Header Judo

Aktuelles Judo

Prev Next

Toller Erfolg für Hachenburger Judolöwin

Zu den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften in Maintal bei Frankfurt traf sich die männl. und weibl. U15. Da...

Weiterlesen

Mit den Judo-Löwen im TUS-Hachenburg zum…

Erfolge sprechen für sich: So auch bei den Hachenburger Judo-Löwen im TUS-Hachenburg. Beim international ausgeschriebenen Rhein-Ahr-Turnier...

Weiterlesen

Mit den Judo-Löwen im TUS-Hachenburg zum…

Viermal Platz "Eins" für Hachenburg Beim Benny-Maddox-Turnier in Limburg begegneten sich insgesamt 184 Judoka der männl...

Weiterlesen

Power bei den Rheinlandmeisterschaften u…

175 Judoka der männl. und weibl. Jugend U15 und U18 aus 27 Vereinen begegneten sich zu...

Weiterlesen

Abgerundete Gürtelprüfung bei den Hachen…

Wie immer schloss auch das Jahr 2018 mit der Gürtelprüfung bei den Hachenburger Judo-Löwen. Es war...

Weiterlesen

Hachenburger Judo-Löwin wurde Vize!!

Insgesamt 110 Teilnehmer aus 23 Vereinen besuchten die Rheinlandmeisterschaften der männ. und weibl. U15 sowie der...

Weiterlesen

Erfolg bei Urmitzer Herbst-Turnier

Erfolg bei Urmitzer Herbst-Turnier 260 Judoka der Jugendkategorien U12, U15 und U18 begegneten sich beim traditionellen...

Weiterlesen

Hachenburger Judolöwen zeigten gleich zw…

An der Judosafari in Urmitz nahmen bei einer guten jugendlichen Besetzung von sechs bis vierzehn Jahren...

Weiterlesen

Mit den Judo-Löwen im TUS-Hachenburg zum Erfolg

Erfolge sprechen für sich: So auch bei den Hachenburger Judo-Löwen im TUS-Hachenburg. Beim international ausgeschriebenen Rhein-Ahr-Turnier in Remagen trafen sich 180 Teilnehmeer aus 31 Vereinen der männl. und weibl Jugend U15, U18, sowie Männer und Frauen. Insgesamt stand sich hohes Niveau von Blau- Braun- und sogar Danträgern gegenüber. Nevio Jankowiak trat im Bereich der U15 männl. seine Feuertaufe als Judoka an hielt sich nicht schlecht und konnte  einen 5. Platz in der Gewichtsklasse über 66 kg verbuchen, Den 3. Platz in der Gewichtsklasse bis 90 kg im Bereich der Männer belegte Tobias Gebben, Felicitas Käfer errang den 2. Platz in der Gewichtsklasse über 63 kg, Felix Fischer errang in der Gewichtsklasse über 66 kg den 2. Platz. Alle Sieger erhielten für ihre Leistungen entsprechende Pokale. Unser Bild zeigt zunächst von links nach rechts: Felicitas Käfer, Felix Fischer und Budopädagogin Hanna.Isabell Krämer sowie vorn knient: Nevio Jankovic. Auf dem zweiten Bild: Tobias Gebben. Wie von den Judoka und ihren Eltern gewünscht betreute Hanna-Isabell Krämer ihre Schützlinge persönlich.
PICT2455PICT2455