Wichtige Information!

Liebe Sportler/-innen,
Liebe Übungsleiter/-innen,
Liebe Mitglieder,

der Vorstand des TuS Hachenburg 1846/1919 e.V. hat sich in einer Sondersitzung mit dem allgegenwärtigen Thema „Corona-Virus“ auseinandergesetzt und beraten, welche Maßnahmen für unseren Verein notwendig sind.
Wir haben uns aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr entschieden, den kompletten Trainingsbetrieb aller Abteilungen bis nach den Osterferien ruhen zu lassen.
Zudem sagen wir geplante Veranstaltungen sowie Wettkampfbeteiligungen unserer Sportler ebenfalls ab.
Auch unsere Jahreshauptversammlung, die für den 20.03.2020 geplant war, wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
Dieser sehr stark in unser Vereinsleben eingreifende Schritt ist uns nicht leicht gefallen, wir lehnen uns hier jedoch an die Entscheidung der Landesregierung, zur Schließung der Schulen und Kindertagesstätten an. Auch viele umliegende Vereine haben anstehende Veranstaltungen verschoben bzw. abgesetzt und den Trainingsbetrieb eingestellt. Die Entscheidung ist leider alternativlos.
Oberste Priorität hat zur Zeit die Eindämmung / Reduzierung der Infektionsrate und der Schutz der Sporttreibenden, insbesondere der Hochrisiko-Gruppen - auch im familiären Umfeld unserer Aktiven.
Wir hoffen so, dass der TuS Hachenburg dazu beiträgt, die Weiterverbreitung des Virus zu hemmen.

Umso mehr freuen wir uns, Euch alle nach der Pause gesund bei Eurem Sport wiederzusehen.

Mit sportlichen Grüßen

Jochen Cramer
1. Vorstitzender TuS Hachenburg