Rheinland Meisterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Leon Schwöbel holt mit Jahresbestleistung U23 Gold, 5 Medaillen für Hachenburger Leichtathleten bei Rheinland Meisterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Sophie Schiffmann (U18) zeigt im Kugelstoßen wieder aufsteigende Form. Jedoch reichte es noch nicht für eine Medaille. Mit 10,85 m aus dem letzten Versuch, verpasste Sophie mit dem undankbaren 4. Platz das Podest nur knapp. Im Diskuswurf reichten 28,14 m aus dem ersten Versuch zur Silbermedaille, Glückwunsch Sophie! Jakob Utsch (U18) wagte sich auf die ungewohnte 800m Distanz. In einem beherzten Rennen ging Jakob führend in die erste Runde. Erst 20m vor dem Ziel holte Constantin Fuchs (LG Bernkastel-Wittlich) ihn ein. Mit sehr starken 2:03,49min holte er die Silbermedaille und sicherte sich damit die Norm für die Süddeutschen Meisterschaften am 29./30.06.2019 in St. Wendel, weiter so Jakob! Leon Schwöbel (U23) legte eine komplette 17m Serie hin. Damit meldet sich Leon beeindruckend in der deutschen U23 Spitze zurück. „Es war ein langer Weg hierhin, es fühlt sich auf jeden Fall gut an“ sagte Leon nach dem Wettkampf. Danke der Verbandstrainerin Wurf, Jenny Müller aus Kirn, die Leon in ihrer Funktion federführend betreut hat. Ohne Sie war dies nicht möglich! Glückwunsch an Leon Schwöbel für Rheinland Silber und U23 Gold. Lorenz Candrix (U23) belegte mit soliden 12,02 m Platz 6 und holte damit immerhin Bronze in der U23 Wertung. Robert Pawlik (U20, hochgemeldet in die Hauptklasse) belegte mit 11,38m Platz 7 und Platz 4 in der U23.
RM Bad Neuenahr