Jahreshauptversammlung

Erneut starker Mitgliederzuwachs - 7 Athleten zu Sportlern des Jahres gekürt

Am 23.03.2018 fand in den Räumen des Burbach Stadions die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Hachenburg statt.
Nachdem der 1. Vorsitzende Jochen Cramer die Versammlung eröffnete wurde zunächst in einer Schweigeminute der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht. Er betonte, dass der TuS am 31.12.2017  mit 1.758 Mitgliedern den höchsten Stand überhaupt hat und somit die Position des größten Vereins im Westerwaldkreis ausgebaut hat. Dies ist die Belohnung für die sehr gute engagierte Arbeit in den einzelnen Abteilungen. 
Danach berichteten die einzelnen Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter über das lebhafte Geschehen in ihren Sparten.
Zu Sportlern des Jahres 2017 wurden auf Grund ihrer herausragenden Leistungen - auch auf Landesebene  -  folgende Sportlerinnen und Sportler geehrt:
Felicitas Käfer,  ( Judo ) Julian Cramer ( Tennis ) sowie Charlotte Candrix, Chiara Lemle, Leonie Steinebach, Entienne Paasche,  Jana Baum ( alle Leichtathletik ). Alle Athleten haben sich durch eine Reihe von vorderen Plätzen bei Wettkämpfen und durch vordere Plätze in der Rheinland Bestenliste diese Ehrung wahrlich verdient.
Es folgte der Finanzbericht des Schatzmeisters Detlef Dörner. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde einstimmig Entlastung erteilt. Der Ehrenrat musste auch im vergangenen Jahr nicht tätig werden.
Bei Neuwahl des TuS Vorstandes gab es eine Veränderung. Der fast 30 Jahre für den des TuS engagierte  (Kassenwart der Judoabteilung, 3. Vorsitzender, Kassenprüfer und Pressewart im Gesamt TuS, Aufbau und Leiter der neuen TuS Geschäftsstelle, Salzgasse) - Heinz-Helmut Schmidt - scheidet aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Neuer Pressenwart ist nunmehr Martin Fandler. Zu Kassenprüfern sind Joachim Larcher und Lothar Strempel gewählt worden. Sodann legte der Schatzmeister den Finanzbericht für 2018 vor. Nach eingehender Erläuterung wurde dieser einstimmig, bei eigener Enthaltung, angenommen.
IMG 2898

IMG 2901